Schon seit vielen Jahren führen die Brüder Jörg und Erwin Hartl das Gasthaus zum Fiakerwirt im niederösterreichischen Langenlois. Das Haus fühlt sích der klassisch-traditionellen Gaststättenkultur verbunden - das liebevoll gestaltete Interieur spiegelt dies schön wieder. Sie sind aber nicht nur erfolgreiche, sondern auch sehr beliebte Wirtsleute in der Gemeinde, die auch einmal über den Tellerrand hinwegblicken. Nachdem Langenlois gemeinhin als größte Weinstadt Österreichs gilt und sowohl die Einheimischen, als auch die zahllosen Touristen mit Weinangeboten nahezu erschlagen werden, wollten die Hartl-Brüder bewusst einen Kontrapunkt setzen, um sich von der breiten Masse abzuheben. Deshalb haben sie im Juli 2008 ihre eigene Wirtshausbrauerei gegründet, um ihren Gästen eine bierige Abwechslung bieten zu können. Diese Idee hat voll eingeschlagen - das Fiakerbräu konnte sich sehr schnell etablieren und eine große Fangemeinde aufbauen, so verdiente sich die Brauerei auch 3 Krügerl im Bier Guide von Bierpapst Conrad Seidl.

Fiakerbräu

9 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

9 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste