Die Geschichte von Familie Haidvogl reicht bis in das Jahr 1983 zurück. Die vorhandenen Kompetenzen sind sehr breit gefächert und wurden bis heute stetig weiterentwickelt. Das Leistungsspektrum erstreckte sich von Elektronikservice, über Film- und Fernsehproduktion bis hin zur elektronischen Steuerungstechnik für die Destillationstechnik. Um diese Steuerungssysteme zu entwickeln wird ein Rohstoff herangezogen der ganzjährig verfügbar ist und konstante Qualität aufweist. Bier war, und ist heute noch das Mittel der Wahl. Daraus entwickelte sich die Leidenschaft Veredelungen aus Bier herzustellen. Hochwertige Liköre und edle Brände entstehen seit dieser Entdeckung. Das regionale Bier aus dem Mühlviertel, liefert beste Qualität und ausgereiften Geschmack. Darum lag es auf der Hand, dieses Ausgangsmaterial für die Herstellung zu verwenden. Einerseits entwickelte der Betrieb die Steuerungstechnik laufend weiter. Andererseits sammelten sich im Laufe der Jahre viel Wissen und Erfahrungen, von Brennmeistern und Anlagenkonstrukteuren aus aller Welt, an. Die ausgereifte Technik, die Ressourcen und die Leidenschaft am Brennen machen es möglich einzigartige Veredelungen aus Bier herzustellen.

Haidvogl

6 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

6 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste