Die Brauerei Erzbergbräu befindet sich am Rande der Eisenerzer Altstadt am sogenannten Mautbühel, direkt gegenüber und mit herrlichem Blick auf die mittelalterliche Wehrkirche Sankt Oswald. Sie liegt direkt am Schnittpunkt des Fußweges vom Schaubergwerk in die Altstadt und der Abzweigung zur Wehrkirche. Aus der ehemaligen Stadtdrogerie wurde 2011/2012 in einer Umbauzeit von knapp einem Jahr die erste Eisenerzer Brauerei seit 100 Jahren geschaffen. In den Jahren 1882 und 1912 schlossen die letzten Eisenerzer Brauereinen ihre Pforten. Die Gärung erfolgt bei der Brauerei nach traditionellen Methoden, die Flaschen werden in Handarbeit abgefüllt. Der Brauvorgang kann in Form einer „Schaubrauerei“ im Gastraum mitverfolgt werden.

Erzbergbräu

7 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

7 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste