Seit dem 14 Jhdt. wird auf Schloss Eggenberg nachweislich Bier gebraut. Die Brauerei ist seit über 200 Jahren im Privatbesitz der Familie Forstinger/Stöhr und im Salzkammergut beheimatet. Geschmacks- und Sortenvielfalt liegt den Inhabern sehr am Herzen, darum haben sie sich schon vor Jahren als Spezialitätenbrauerei etabliert und neben den am meisten verbreiteten Sorten wie Märzen, Gold Spezial und Pils immer schon auch auf Nischenprodukte gesetzt. Damit unterscheiden sie sich von der Monosortenstrategie der internationalen Braukonzerne. So ist es kein Wunder dass sich z.B. der Festbock, Urbock 23 und Samichlaus nicht nur großer Beliebtheit bei Bierliebhabern im In- und Ausland erfreuen sondern auch immer wieder bei internationalen Verkostungen höchste Auszeichnungen erhalten. Beim World Beer Cup 2012 in San Diego wurde Schloss Eggenberg mit dem Samichlaus Jahrgang 2004 als einzige österreichische Brauerei mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. "Als traditionsreiche Privatbrauerei im Herzen Oberösterreichs bekennen wir uns zur Regionalität und Sortenvielfalt in höchster Qualität. Sorgsam brauen wir aus kristallklarem Wasser, Mühlviertler Hopfen und österreichischem Gerstenmalz 'das Bier zum Salzkammergut', ausgezeichnet mit dem AMA Gütesiegel. Überzeugen sie sich selbst davon, dass Bier aus der Heimat einfach besser schmeckt!", so die Philosophie der Brauerei Schloss Eggenberg.

Schloss Eggenberg

5 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

5 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste